Umwelt

Überlebt der Planet ein Wettrüsten?

Überlebt der Planet ein Wettrüsten?

Das scharfe Munition zu Feuern führen kann, wurde durch den wochenlangen Moorbrand im Emsland im Jahr 2018 deutlich. Durch die Luft-Boden-Übungen der Bundeswehr im Moor kam es zu einem Feuer, dass kaum gelöscht werden konnte.

mehr lesen
Plastik, PFAS und DnHexP

Plastik, PFAS und DnHexP

Für DnHexP steht der Weichmacher Di-n-hexyl-Phthalt , der am heutigen Tag (01. Februar 2024) durch die Medien bekannt wurde. Dieser streng reglementierter und teilweise verbotene Weichmacher wurde in Urinproben…

mehr lesen
Die Fischerei und der Kapitalismus (7)

Die Fischerei und der Kapitalismus (7)

Die Wissenschaft hat neun planetarische Grenzen identifiziert. Davon sind schon mindestens fünf Grenzen bereits überschritten: die Versauerung der Ozeane, der Phosphor- und Stickstoffkreislauf, der Süßwasserverbrauch, die Belastung durch Chemikalien und die Erderwärmung. 

mehr lesen
Kommt der Wassernotstand?

Kommt der Wassernotstand?

Die Katastrophen häufen sich und der Kanzler Olaf Scholz verkündete entspannt, dass man beim Klimaschutz nichts überstürzen dürfe. Der Oppositionsführer Friedrich Merz…

mehr lesen
Arktis, Antarktis und Himalaya

Arktis, Antarktis und Himalaya

Die Verflüssigung der Himalaya- Gletscher hat verheerende Auswirkungen für die Menschen im asiatischen Hochgebirge. Schmelzen diese Gletscher stärker ab, werden die großen asiatischen Flüsse…

mehr lesen
Die größte Krise der Menschheitsgeschichte

Die größte Krise der Menschheitsgeschichte

Der Begriff »Klimawandel« ist ein Euphemismus. Er hört sich harmlos an. Wenn ein Mensch krank ist, sprechen wir von einer Krankheit und keineswegs vom Gesundheitswandel. Der Ausdruck »Klimakrise« ist auch nicht besser, weil Krisen irgendwann vorbei sind.

mehr lesen
Die Entstehung der Atmosphäre

Die Entstehung der Atmosphäre

Der empfindlichste Teil der gesamten Natur ist die Atmosphäre, weil sie sehr fein ausbalanciert ist. Das fragilste System im gesamten Universum muss ganz besonders geschützt...

mehr lesen
Es könnte doch so einfach sein

Es könnte doch so einfach sein

»Der Grund dafür, dass wir keine Lösung für den Klimawandel haben, hat weniger mit der Gier des biotechnisch unterentwickelten Pöbels zu tun als mit der Gier dieses winzigen Prozentsatzes von Menschen, die sich auf den Gipfeln der Energieerträge sonnen.« (Bill McKibben)

mehr lesen
Das Klima und die Evolution

Das Klima und die Evolution

Am 20.03.2023 gab es wieder einmal den Bericht des Weltklimarates (IPCC) der wieder einmal ermahnte: »Das Tempo und der Umfang der bisherigen Klimaschutzmaßnahmen sind unzureichend, um den Klimawandel zu bekämpfen.«

mehr lesen
Carbon Capture and Storage

Carbon Capture and Storage

Gegenwärtig wird das Verfahren »Carbon Capture and Storage« (Abscheidung und Speicherung von CO2) vielerorts propagiert. Bei dieser Methode soll das CO2 das Kraftwerk oder den Industriebetrieb nicht verlassen.

mehr lesen
Die landwirtschaftliche Industrie

Die landwirtschaftliche Industrie

„Industrial farming is one of worst crime in history.“ (Yuval Noah Hariri) Nach dem 2. Weltkrieg wurde die Landwirtschaft zunehmend industrialisiert, und die Reifungsprozesse von...

mehr lesen
Die Illusion: Geo-Engineering

Die Illusion: Geo-Engineering

Scheinbar ist es in Deutschland besonders schwer, Bodenflächen einfach ruhen zu lassen und nicht dauernd an technischen Lösungen zu arbeiten. Deshalb beschäftigt man sich nun mit Speichermöglichkeiten für CO2 im Boden.

mehr lesen
Ist die Energiewende gut für das Klima?

Ist die Energiewende gut für das Klima?

Zugegeben, die Frage in der Überschrift ist zynisch. Es wird aber bedenkenlos angenommen, dass die Kapazität an Windkraft- und Solaranlagen der Gradmesser für eine hinreichende CO2-Reduktion ist.

mehr lesen
Die Gletscherschmelze und die Polkappen

Die Gletscherschmelze und die Polkappen

»Wir sind auf dem Highway zur Klimahölle – mit dem Fuß auf dem Gaspedal.« (Antonio´Guterres, UN-Generalsekretär in seiner Eröffnungsrede auf der Weltklimakonferenz COP27) Im...

mehr lesen
Ich bin Energiesparer

Ich bin Energiesparer

„Ohnehin sollte niemand davon ausgehen, dass ein Wirtschaftsmodell, das seit knapp 200 Jahren auf fossilen Energien basiert, mit erneuerbaren Energien unverändert weitergehen könnte.“ (Wolfgang Sachs)

mehr lesen